Zum Hintergrund

Das Ev. Schulreferat für Mülheim Essen Oberhausen

Das Schulreferat der drei Kirchenkreise An der Ruhr, Essen und Oberhausen steht für die Verantwortung der Ev. Kirche für Bildung in Schule. Die Reformationsbewegung Martin Luthers war vor allem eine Bildungsbewegung, ebenso sprachlich wie theologisch. Sie dachte vom Menschen her und hat die Frage der religiösen Identität als Auftrag zur Bildung verstanden.

» mehr erfahren

Alles Gute zum Schulstart!

Alles Gute und einen segensreichen Beginn des neuen Schuljahres!

» mehr erfahren

KokoRU – wie geht das? Was müssen wir wissen? Wie sieht das Verfahren aus? Wo finden wir Unterstützung?

12. Dezember 2022 | 15.00 - 17.15 Uhr

Ist der Konfessionell-kooperative RU für Ihre Schule ein zukunftsweisendes Modell? Welche Fragen sind vorab zu klären, welche Informationen für Sie wichtig, bevor Sie sich zu obligatorischen Fortbildungen anmelden oder Ihre Schulen einen entsprechenden Antrag stellen?

» mehr erfahren

Qabil und Habil – Kain und Abel / Mirjam und Isa – Maria und Jesus

19. Dezember 2022 | 15.00 - 17.15 Uhr

Mit Geschichten aus der Bibel und dem Qur’an interreligiös arbeiten

» mehr erfahren» Weitere Fortbildungen

Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite informieren wir über das Schulreferat der Kirchenkreise An der Ruhr, Essen und Oberhausen über religionspädagogische Angebote für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.

Gerne möchten wir Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen und begleiten!


Team

Wer wir sind

Hier finden Sie

  • Termine, Inhalte und Ausschreibungen für unsere religionspädagogischen Fortbildungen, geplante Tagungen und Zertifikatskurse
  • Informationen über unsere Fachbibliothek. Eine Datenbank verzeichnet online alle ausleihbaren Medien
  • Hinweise auf analoge und digitale Arbeitsmaterialien, mit denen sich der Religionsunterricht bereichern lässt
  • Berichte über beispielhafte Unterrichtsprojekte
  • Beratung zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Für Anregungen und Kritik sind wir dankbar und freuen uns auf die persönliche Begegnung bei der einen oder anderen Gelegenheit.

Alexander Maurer
Schulreferent

Wolfram Jehle und Thomas Witt-Hoyer
Bezirksbeauftragte